Von Krankengymnastik bis zur manuellen Therapie

Unsere Physiotherapie-Leistungen in der Übersicht

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Die Physiotherapie Praxis von Nicolai Fleischer in Göttingen, im Stadtteil Weende, steht für eine kompetente Betreuung in einer angenehmen Atmosphäre. Prävention und Genesung stehen hier im Vordergrund. Zur Linderung akuter Beschwerden, zur Rehabilitation nach Krankheit oder Verletzung, zur Reintegration ins tägliche Leben sowie zur Vorbeugung und Behebung pathologischer Bewegungsmuster am Arbeitsplatz und in der Freizeit werden verschiedene Therapiemethoden angeboten.

Move4life Praxisflyer

Physiotherapie (PT)/Krankengymnastik (KG)

Bei der Krankengymnastik/Physiotherapie werden Bewegungs- und Funktionsfähigkeiten des Patienten nach Operationen, Unfällen oder bei Erkrankungen wiederhergestellt, verbessert und erhalten. Bei der Therapie setzen wir moderne Behandlungsgeräte wie zum Beispiel das SNAIX NeuroBike (Koordination und Stabilisierung des Rückens), das Posturomed (zur Optimierung der Körperhaltung, Balanceübungen) und den Zugapparat zum Aufbau und zur Kräftigung der Schulter- und Rückenmuskulatur ein. Physiotherapeutischenleistungen werden oftmals durch eine Thermotherapie intensiviert. Das Behandlungsspektrum umfasst auch Atemtherapie, Beckenbodentherapie und Schwindeltherapie (Vestibulartherapie)

Physiotherapie auf neurologischer Basis

KG-ZNS nach Bobath und PNF, für Erwachsene

Unsere ZNS Fachkräfte: Helene Rempel, Beate Wagner, Anja Benrabah

Manuelle Therapie (MT)

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Grundlage der Manuellen Therapie sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden. Dabei werden die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen untersucht, bevor ein individueller Behandlungsplan festgelegt wird. Die Manuelle Therapie bedient sich sowohl passiver Techniken als auch aktiver Übungen. Ziel des Behandlungskonzeptes: Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven.

Unsere MT Fachkräfte: Helene Rempel, Jennifer Wiegmann, Alexander Imkam

Klassische Massagetherapie (KMT)

Heilende Hände: Eine Vielzahl an Techniken und Griffen eröffnet ein breites Behandlungsspektrum. Zu den angebotenen Massageformen gehören u.a.: Bindegewebsmassage, Friktionsmassage, Colon-, Periost- und Segmentmassage und Akupunkturmassage nach Penzel

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Durch die Manuelle Lymphdrainage wird das Lymphgefäßsystem mit massageähnlichen Griffen unterstützt. Mit dieser Technik wird Gewebsflüssigkeit und die darin enthaltenen Stoffe in den venösen Blutkreislauf abtransportiert. Die Manuelle Lymphdrainage entstaut und Schwellungen werden reduziert.

Unsere MLD Fachkräfte: Nicolas Oepen, Inken Meinel, Alexander Imkamp, Leonie Schouten, Christiane Zähle

Kiefergelenkfunktionstherapie (CMD)

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) sind Funktionsstörungen, die durch eine Fehlstellung zwischen Cranium (Schädel) und Mandibula (Unterkiefer) versursacht werden. Diese Funktionsstörungen des Kiefergelenks können zu ernsthaften Problemen für die Gesamtgesundheit führen. Beispielsweise zu einer schmerzhaften Bewegungseinschränkung, zu Kopf- und Rückenschmerzen, zu Schlafstörungen oder zu einem Tinnitus. Die Funktionsstörungen können bei einer interdisziplinären Therapie in Zusammenarbeit von Zahnärzten, Orthopäden, HNO-Ärzten und Physiotherapeuten behandelt werden.

Für Krankengymnastik bei CMD ist eine entsprechende Verordnung vom Zahnarzt erforderlich.

Unsere CMD Fachkräfte: Helene Rempel & Leonie Schouten

Elektrotherapie (ET) Ultraschalltherapie (UT)

Mit der Elektrotherapie können Funktionsstörungen des neuromuskulären Systems beienflusst und Schmerzsyndrome behandelt werden. Anwendungsgebiete sind z.B.:

  • Schmerztherapie
  • Muskelrehabilitation
  • Nervenrehabilitation nach nervalen Verletzung
  • Durchblutungsförderung
  • Stoffwechsel-/Trophikverbesserung

Wir behandeln Sie auf Verordnung des Arztes oder als Selbstzahlerleistung. Sie haben Fragen zur Elektrotherapie? Bitte Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Wärme- und Kältetherapie

Fango: 

Kraft vulkanischen Ursprungs! Fango-Packungen und -Umschläge fördern die Durchblutung, regen den Stoffwechsel an, lösen Verspannungen und lindern rheumatische Beschwerden. In der Regel werden sie mit Massagen oder Bewegungsübungen verbunden.


Heißluft:

sorgt nicht nur für Wohlbefinden. Sie steigert auch die Durchblutung und bewirkt eine Entspannung der Muskulatur. Damit ist sie eine optimale Vorbereitung physiotherapeutischer Behandlung. Ddurch die gringere Intensität ist Heißluft für einige Patienten besser verträglich.


Heiße Rolle:

Eine runde Sache. Mit kochendem Wasser getränkte Tücher werden auf der Haut abgerollt. Starke Wärmeintensität und mechanische Beeinflussung dienen der intensiven lokalen Durchblutung, sind schmerzlindern und haben eine reflektorische Wirkung auf innere Organe.


Eis-/Kältetherapie:

Den Schmerz gefrieren: Die direkte Einwirkung von Kälte auf der Hautoberfläche bewirkt eine lokale Unterkühlung des Gewebes und schränkt die Nervenleitgeschwindigkeit ein. In der Tiefe hemmt sie Entzündungen und wirkt abschwellend.

Taping

Nicht nur Sportler nutzen die positiven Effekte des Tapings. Dank des großen Anwendungsspektrums hat es sich bei Therapie und Nachsorge vieler Muskel- und Gelenkerkrankungen im Schulter- und Rückenbereich sowie der Halswirbelsäule und bei Knie- und Wadenbeschwerden bewährt.

Unsere Fachkräfte: Inken Meinel, Christiane Zähle, Leonie Schouten, Jennifer Wiegmann, Alexander Imkamp, Nicolas Oepen

Haus & Heimbesuche

Auf ärztliche Verordnung kommen wir auch zu Ihnen nach Hause oder zu Ihnen ins Heim. Zur Behandlung bringen wir eine mobile Bank mit. Nach Vereinbarung/Verordnung bieten wir auch Elektro- und Ultraschalltherapie mit einem mobilen Gerät bei Ihnen zu Hause an.

Angebote für Selbstzahler

Bei einer Massage den Alltagsstress vergessen und sich verwöhnen lassen. Oder aktiv an einem unserer Kurse teilnehmen. Von der Entspannung bis zur aktiven Bewegung, Sie haben die Wahl.

  • Die Massagen werden von unseren Therapeuten durchgeführt, somit werden körperliche Beschwerden untersstützend behandelt.
  • Neben den Massagen bieten wir gesundheitsorientiertes Training mit dem SNAIX NeuroBike, einen Aquagymnastik Kurs im Solebad der Eiswiese und mit Bungy Pump Walking einen Outdoorkurs Walkingkurs an.
  • Klassische Massage (20 Minuten) 19,- €
  • Sportmassage (20 Minuten) 19,- €
  • Wellnessmassage (40 Minuten) 45,- €
  • Fußreflexzonenmassage (25 Minuten) 33,- €
  • Klangmassage (45 Minuten) 45,- €
  • Fango 11,- € / Heißluft 7,50 €

Gutscheine

Sie können das ganze Jahr über Gutscheine erwerben und Entspannung verschenken. Zu Weihnachten führen wir immer ab dem 1.12. Weihnachtsgeschenkgutscheine zum Vorteilspreis 4 für 3. Verschenken Sie 4 Massagen zum Preis von drei.

SNAIX NeuroBike Trainer Prävention und Rehabilitation

Das SNAIX NeuroBike Training auf dem Standtrainer erzielt eine hohe Leistungsabforderung des ganzen Körpers bei niedriger Pulsfrequenz und ausgewogenen und schonenden Bewegungsabläufen. Auf dem SNAIX NeuroBike Trainer optimieren Sie die Funktion und Vernetzung des Gehirns und des zentralen Nervensystems.

SNAIX Einzeltraining mit therapeutischer Betreuung

  • 8x 25 Minuten
  • 1-3x wöchentlich
  • Terminvereinbarung
  • 144 €

SNAIX Aufbautraining8x 20 Minuten

  • 1-3x wöchentlich
  • Terminvereinbarung
  • 80 €

Bungy Pump Walking

Unser Bungy Pump Walking Outdoorkurs wird drei Mal im Jahr angeboten. Mitte März startet der erste Kurs nach dem langen Winter. Der Zweite Kurs startet Mitte Mai und der dritte Kurs nach den Sommerferien im August. Erfahren Sie mehr in unserem Kursangebot

Kursflyer Bungy Pump Walking